Workaround for 1&1’s mail server problems

If you’re still having problems receiving your emails with 1&1 (1and1 / 1und1), here’s a workaround:

  1. Log in to your control panel and set up email forwarding to an account not run by 1and1 (e.g. Gmail). Unlike POP3 and IMAP access, forwarding seems to be working fine. It is important that you do not delete your mailbox with 1&1, simply set up forwarding in addition to it (in Germany, you can have at least 3 “targets” for each e-mail address, which can be mailboxes, forwarding to another e-mail-address or forwarding by fax or SMS, however, I don’t know if this is the same in the UK).
  2. You can still use your 1&1 account to write emails, outgoing messages are apparently not being delayed.

Of course this won’t give you access to any emails sent to your before you set up forwarding, but at least you’ll be able to receive new messages. Contrary to what 1and1 stated ( 1and1 says problems are over) users are currently still reporting problems ( heise.de – in German) and I’m glad I set up forwarding for my most important accounts yesterday.

I’m also very unhappy with 1&1’s information policy, they should definitely implement a system status page like the one Schlund + Partner (now merged with 1&1) had.

Update 18:40h: 1&1 has confirmed that their email system is having problems again ( heise.de, golem.de – in German). They’ve also set up a customer information page (German, too). According to 1&1’s spokesperson Andreas Maurer (as qouted by heise.de), 1&1 is working to solve the problems as soon as possible but can’t currently predict how long this will take.

*****************************************

Auf Deutsch: E-Mail-Weiterleitungen sowie der E-Mail-Versand funktionieren ohne Verzögerung, d.h. man kann seine E-Mails zusätzlich zu dem bestehenden Postfach an eine nicht betroffende E-Mail-Adresse weiterleiten lassen und – falls erforderlich – weiterhin über die 1&1-Adresse neue Mails schreiben.

So wird die zusätzliche Weiterleitung eingerichtet:

  1. Beim 1&1 Control-Center einloggen
  2. Paket auswählen
  3. Auf “E-Mail-Einstellungen anzeigen” oder klicken
  4. Auf eine E-Mail-Adresse klicken (wichtigste zuerst)
  5. Neben “Postfach/Weiterleitung” auf “Bearbeiten” klicken
  6. Bei der untersten Nummer (im Beispiel Nr. 3 – nicht dem untersten Auswahlfeld) neben “Postfach / Weiterleitung” “E-Mail-Weiterleitung” auswählen.
  7. Es erscheint ein neues Eingabefeld, dort neben “Adresse” die Weiterleitungsadresse eingeben, unten auf OK klicken
  8. Für andere Adressen wiederholen, nach ca. 5 Minuten sollten neue E-Mails auf der Weiterleitungsadresse eintreffen.

Vor Einrichtung der Weiterleitung eingetroffene E-Mails kann diese Methode natürlich nicht herzaubern, darum sollte auch auf keinen Fall das Postfach durch eine Weiterleitung ersetzt werden! Die Weiterleitung darf nur zusätzlich eingerichtet werden, sonst ist ein E-Mail-Verlust sicher, für den man wirklich nicht 1&1 verantwortlich machen könnte. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.